Betriebsbesichtigung KNIPEX

Geschrieben von:Marina Palm am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am 13. 12. haben wir die Firma Knipex in Cronenberg besucht. Sie gehört zur Branche der Unternehmen der metallverabeitenden Industrie, von denen es in Wuppertal und Remscheid und Solingen viele große und kleine gibt. Die Firma Knipex stellt Zangen her und ist damit Weltmarktführer.

Wir haben den Weg der Zangen quer durch die einzelnen Abteilungen des Unternehmens vom Lager der Rohmaterialien über die einzelnen Schritte der Bearbeitung wie erhitzen, schmieden, entgraten sehr anschaulich erklärt bekommen.

Wir konnten uns alles genau ansehen und viele Fragen stellen. Besonders interessant war es außer dem Gesenkschmieden, was wir ja schon von unserem TIK-Klassenausflug kannten, die automatisierten Teile der Produktion erklärt zu bekommen.

Unsere Führer durch die Firma waren Auszubildende und die konnten uns eine Menge über die Anforderungen an den Beruf und die Voraussetzungen für eine Ausbildung bei Knipex erzählen.

Zum Schluss konnten wir eine Stunde die alten Maschinen, Geräte und Werkzeuge im Werkzeugmuseum der Firma anschauen. Das hat uns sehr beeindruckt und passte gut zu einer Unterrichtsreihe, die wir über Industrialisierung gemacht hatten.

Selcuk Temur Bilder

Trackback von Ihrer Website.

Marina Palm

Marina Palm

Marina Palm unterichtet seit 2004 an der Gesamtschule Else Lasker-Schüler Deutsch, Kunst, praktische Philosophie und Gesellschaftslehre in der Sekundarstufe I und II . Seit 2008 ist sie Studien- und Berufswahlkoordinatorin. Im Rahmen ihrer Arbeit als Berufswahlkoordinatorin ist Sie auch Mitglied im Verein Kurs 21 e.V.

Hinterlasse einen Kommentar