Elternbrief

Geschrieben von:Marina Palm am . Veröffentlicht in Aktuelles

Liebe Eltern – bitte lesen Sie dieses Schreiben !

Liebe Eltern – besonders der kommenden neunten Klassen !

Im kommenden Schuljahr gibt es eine besondere Unterstützung für Ihre Kinder auf dem Weg in eine Ausbildung.

Berufseinstiegsbegleitung unterstützt Ihre Kinder bei der Wahl eines Praktikumsplatzes und einer Ausbildungsstelle und begleitet sie mit verschiedenen Angeboten dabei, ihren Abschluss zu verbessern und so die Voraussetzungen für eine gute Ausbildung zu schaffen.

Sehr geehrte(r) Frau/Herr

Ihr(e) Tochter/Sohn ist Schüler(in) unserer neunten Klasse.

Wahrscheinlich wird sie/er nach dem derzeitigen Notenbild keinen Abschluss oder nur einen relativ schlechten Abschluss der zehnten Klasse (Sekundarabschluss I) bekommen.

Über ein neues Projekt, das unter anderem durch Gelder der Agentur für Arbeit finanziert wird, gibt es in diesem Schuljahr das Angebot einer

Berufseinstiegsbegleitung

Ihr Kind wird von Fachkräften dabei unterstützt,

  • die Schule mit einem besseren Abschluss zu beenden
  • einen Ausbildungsplatz zu suchen
  • sich auf Ausbildungsplätze zu bewerben
  • die Ausbildung durchzuführen

In Absprache mit den Klassen- und Beratungslehrern Ihres Kindes hält die Schule diese Maßnahme für Ihr Kind für notwendig.

Für einen Einblick in die geplanten Schritte der Berufseinstiegsbegleitung

Stehen Ihnen die Maßnahmenbetreuer in RAUM 314 (Berufsorientierungsbüro)

zur Verfügung. Gehen Sie dort bitte mit Ihrem Kind vorbei, damit ein gegenseitiges kennen lernen stattfinden kann und Sie entsprechende Formblätter ausfüllen und eine Einverständniserklärung ausfüllen können.

Mit freundlichen Grüßen

Marina Palm

Studien- und Berufswahlkoordinatorin

Trackback von Ihrer Website.

Marina Palm

Marina Palm

Marina Palm unterichtet seit 2004 an der Gesamtschule Else Lasker-Schüler Deutsch, Kunst, praktische Philosophie und Gesellschaftslehre in der Sekundarstufe I und II . Seit 2008 ist sie Studien- und Berufswahlkoordinatorin. Im Rahmen ihrer Arbeit als Berufswahlkoordinatorin ist Sie auch Mitglied im Verein Kurs 21 e.V.

Hinterlasse einen Kommentar