Partner

Der STUDIENKREIS Wuppertal-Ronsdorf

Der STUDIENKREIS Wuppertal-Ronsdorf

Der Studienkreis Wuppertal-Ronsdorf  ist seit dem letzten Schuljahr unser Kooperationspartner für die Berufsfindung geworden und bietet ein umfangreiches Förderangebot: Nachhilfe in allen Fächern für Schüler aller Klassenstufen und Schulformen, Prüfungsvorbereitung, Ferienkurse, Vermittlung geeigneter Strategien zum selbstständigen Lernen und vieles mehr.

Wie bei einer Potentialanalyse für die Berufsfindung ermitteln die kompetenten und erfahrenen Lehrkräfte die spezifischen Stärken und Schwächen der Kinder und Jugendlichen und passen Lerntempo und Lehrmethode den persönlichen Bedürfnissen an.

Auf diese Weise erfahren die Schüler Unterstützung  dabei, aus ihren Stärken das bestmögliche Ergebnis beim Schulabschluss zu erzielen und lernen Fachwissen und Methoden, um mit ihren Schwächen so umzugehen, dass sie diese im Unterricht im Studienkreis und in der Schule verbessern können. Dabei steht vielfältiges Lernmaterial zur Verfügung, dass uns  in den beiden letzten Schuljahren kostenfrei z.B. bei der – in der Schule intern durchgeführten –  Potentialanalyse zur Verfügung gestellt wurde. Leistungen optimieren und Stärken kennenlernen und einsetzen, um bei der Berufswahl ein breites Angebot an Möglichkeiten zu haben ist das Ziel der Arbeit des Studienkreises – gerade für Schüler, die in der Schule eher Schwächen erleben. Mit den für unseren Unterricht zur Verfügung gestellten Materialien des Studienkreises zur Berufsorientierung zum Beispiel zum Thema Bewerbung, konnten unsere Schüler im vergangenen Schuljahr Zugang zu interessanten Praktikumsstellen und Unterstützung beim Anfertigen der Praktikumsmappe bekommen.

Sanitätshaus Beuthel/Reha-Team 2000

Sanitätshaus Beuthel/Reha-Team 2000

Das Sanitätshaus Beuthel/Reha-Team 2000 dient  den SchülerInnen der Gesamtschule Else Lasker-Schüler als außerschulischer Lernort  zum Beispiel bei Betriebsbesichtigungen.

In Projekten im Unterricht und in Kursen ist das Sanitätshaus Beuthel aber auch Beispiel  für den sorgsamen und wertschätzenden Umgang mit Menschen mit Behinderungen. Im für die Schüler erfahrbaren Alltag gibt es diesbezüglich wenige Möglichkeiten. In dem von der Schule angebotenen Zertifikatskurs Sozialpraktikum können die Schüler darüber hinaus selber Erfahrungen im Umgang mit Medizinprodukten sammeln.

 

IBIS hotel Wuppertal

IBIS hotel Wuppertal

ibis Hotel Wuppertal – Das klimatisierte Ibis Wuppertal ist ein zentral gelegenes Stadthotel unweit des Hauptbahnhofs. Die 82 modernen Zimmer verteilen sich auf sechs Etagen. Im gesamten Hotel gibt es schnelles drahtloses Internet.

Zwischen 4 und 12 Uhr wird ein reichhaltiges Frühstück serviert . Snacks und Getränke sind jederzeit verfügbar.

Metro Wuppertal

Metro Wuppertal

Der Name METRO Cash & Carry steht für eine einzigartige Erfolgsgeschichte – von Profis für Profis: Hohe Sortimentskompetenz, eine konsequente Kundenorientierung sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis werden bei uns seit mehr als 45 Jahren groß geschrieben.

IHK Wuppertal

IHK Wuppertal

IHK Wuppertal – Mit der IHK Wuppertal wird derzeit ein Projekt durchgeführt, das im Zertifikatskurs Berufsorientierung Modulmaterial, das in der IHK erstellt wurde, einsetzt.

Dieses Material soll dazu dienen, Schülern der achten Klasse erste Einblicke in Berufsfelder und damit erste Entscheidungshilfen für die Auswahl ihres Praktikumsplatzes in der neuten Klasse  zu geben.